Als man dieses tote Mädchen findet, ahnt man noch nicht, dass sie 16 Jahre später Menschenleben retten wird.

Auf den ersten Blick, sieht es so aus, als würde dieses Mädchen mit den langen schwarzen Haaren nur schlafen. Aber die 15 Jährige ist bereits vor 500 Jahren schon gestorben. Im Jahr 1999 wurde die Mumie des Mädchen, die vermutlich einem Inka Stamm angehört hat, auf dem argentinischen Vulkan llullaillaco in 6739 Metern Höhe gefunden. Dank des eisigen Klimas auf dem Berg, ist die Mumie auch heute noch sehr gut erhalten

c82bde5b5ce1536be01b300ac3784765-800x421

19cf9695637fbde8b6ab3584c7f42fda-800x553

Johan Reinhard, der an der Expedition teilnahm auf welcher das Mädchen gefunden wurde, erinnert sich: „Ein Schauer lief über meinen Rücken, als ich zum 1. Mal ihre Hände sah. Denn sie sahen aus, wie die eines lebendigen Menschen.“

dd6c5aa4ebe09ca640d3e1093fa60dfd-800x407

Wie es bei den Inkas Brauch war, wurde das junge Mädchen vor 500 Jahren wahrscheinlich als Opfergabe auf den Berg gebracht. Die Inka Stämme glaubten, dass wenn sie besonders unschuldige oder geeignete Kinder auf hohe Berge brachten und diese dort opferten, dann würden die Kinder anschließend selbst zu Göttern. Dafür wurden die jungen Mädchen und Jungen zuerst betäubt und dann auf dem Gipfel der Berge entweder von einer Inka-Priesterin erschlagen, erwürgt oder ganz einfach ihrem Schicksal in der Eiseskälte überlassen.

ef0cf40571c95c6e476fe1bc25f22e88-800x735

Aber nicht nur der gute Zustand der Mumie fasziniert die Wissenschaftler heutzutage, sondern auch etwas, dass auf den Lippen des Teenagers gefunden wurde. Proben die aus dem Mundraum der Leiche entnommen wurden ergaben, dass dieses vor ihrem Tod unter einer Bakterien Infektion litt, welche der uns bekannten Tuberkulose sehr ähnlich war. Diese Krankheit ist mit jährlich 2 Millionen Toten, nach Aids die tödlichste Infektionskrankheit. Die Forscher hoffen, mit dem 500 Jahre alten Bakterienstamm, welcher auf der Mumie gefunden wurde, neue Forschungsergebnisse zu erzielen, welche die Entwicklung eines effektiven Schutzes gegen die tückische Krankheit begünstigen könnten.

c15d0edaf04b58b10ff53177522e1937-e1441897944324-800x727

Als das Mädchen vor eine halben Jahrtausend als Opfergabe getötet wurde, dachte sicherlich keiner, dass sie in unserer heutigen Welt einmal Menschenleben retten würde. Das ist eine wirklich faszinierende Geschichte.

 

eb5eecdde919adca2785398525617352-800x509

Auch wenn das Mädchen schon 500 Jahre tot ist, so sieht ihre Mumie doch wirklich noch lebendig aus – wirklich gruselig, oder? Wenn dich diese unglaubliche Geschichte auch so fasziniert hat, dann teile sie jetzt gleich mit allen deinen Freunden.

quelle. unfassbares.  com

 

 

 

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*