17c14e537724abe6438dde2d6ba8642a-800x450

 

Der 25-jährige Justin Smith gab kein Lebens Zeichen mehr von sich,als man ihn in der eisigen Kälte findet.Er lief nach Hause von einer Party,als ihn ein Schneesturm überraschte und er sein Zuhause nicht mehr erreichen konnte.

683f25d4a6610cece0310f35421c8349-800x450

Don Smith,Justins Vater,war sehr besorgt um seinen Sohn,so machte er sich auf die Suche nach seinem Jungem.Doch als er ihn findet ist es ein wahrer Alptraum für ihn.Nur das gefrorene Gesicht seines Sohnes ragte aus der Schneewehe heraus.Er versucht vergebens einen Puls seines Sohnes zu fühlen.Er kann nicht glauben was geschehen ist und ruft sofort den Rettungsarzt an.Angesichts der Lage wird gleich ein Leichenbeschauer geschickt, der Justin das Leichentuch übers Haupt zieht. Alles was jetzt noch fehlt ist die Unterschrift eines Arztes auf dem Totenschein.

4c9e29768921e870bf92ea64fc27feaf-800x450

 

Der zuständige Arzt Dr.Coleman sollte diese Unterschrift geben,doch er verweigert es.Er sieht noch eine Chance für diesen Jungen.Seine Kollegen waren da anderer Meinung,doch Dr.Coleman wollte es versuchen.Eine Krankenschwester erinnert sich haarklein an Justin: „Ich berührte seinen Körper und er war wie ein Betonblock, er war völlig massiv.“

 

 

d94483a01ac1d1aacbbad6cff12efcd9-800x450

Aber Dr. Coleman macht sich dennoch an die Arbeit. In Justin Körper werden Plastikschläuche gesteckt, um das Blut ablaufen zu lassen. Es wird erwärmt und Sauerstoff zugeführt. In dieser Zeit erhält Justin für 2 Stunden eine Herz-Lungen-Reanimation, ehe das Blut zurück in den Körper kommt.

 

 

 

3ff0350b38f96d332d68677cb7d0cf34-800x450

Justins Körper erwärmte sich in den nächsten 12 Tagen,und tatsächlich,die Geräte zeigen wieder eine geringe Gehirnaktivität.Dann geschieht etwas,was niemand für möglich gehalten hätte.Justin öffnet endlich seine Augen!

 

 

 

8ad29d0edc03ccf83c5e5d297d3fc194-800x450

Der Weg zurück ins Leben war gar nicht so einfach für den jungen Mann.Er brauchte 11 Monate um sich von den extremen Strapazen zu erholen.Er verliert beide kleine Finger und alle Zehen,doch das ist der geringste Preis ,den er zahlen musste, dafür,daß er minimal 10 Stunden lang im Schnee lag und von jedem anderen Arzt direkt ins Grab geschickt worden wäre.Zum Glück kann er heute normal mit seinem Hund Gassi gehen und Sport treiben.

 

 

 

Hier nochmal die unglaubliche Rettung auf video :

 

faithit.com / heftig.co

 

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*