, , , ,

Der grosse Papagei beugt sich zur Seite und zwitschert dem anderem etwas zu..Was die beiden dann anstellen ist zuckersüß !!

maxresdefault (2)
Als erstes sehen wir zwei wunderschöne Papageie die auf einem Baum hocken und wie es uns scheint, ein Gespräch führen.Der linke heisst JoJo und ist ein indischer Ringneck .Auf der rechten Seite ist Buddy und er ist ein Quaker -Papagei.

 

INDISCHER RINGNECK

 

Quaker-Parrot2

 

Der indische Ringneck (Halsbandsittich) ,(Psittacula krameri) ist die am weitesten verbreitete Papageienart.Er lebt in Afrika, Asien,Pakistan und Indien, unter anderem auch in Europa.
Der indische Ringneck ist überwiegend grün,am Kopf,am Bauch und unter den Flügeln gelb-grün.
Nacken und Rücken zeigen bei ausgewachsenen Männchen einen ausgeprägten Blaustich.Die erwachsenen Männchen weisen zudem ein charakteristisches „Halsband“ auf,das als schwarzer Streifen unter dem Kinn beginnt und in ein rosafarbenes Nackenband übergeht. Halsbandsittiche haben je nach Unterart einen dunkelroten bis korallenroten Oberschnabel und einen roten bis schwärzlichen Unterschnabel.Die Schwanzfedern sind oben dunkelgrün, die mittleren blaugrün, die kleinen gelblich. Die Gesamtlänge des Vogels mit Schwanz beträgt etwa 40–43 cm, wobei der Schwanz etwas mehr als die Länge des Körpers ausmacht.

 

MÖNCHSSITTICH

204769_557888757570366_1331775399_o

 

Der Quaker-Papagei ( Mönchssittich) , (Myiopsitta monachus) ist ein südamerikanischer Papagei.Als einzige Papageienart baut er große Nester aus Zweigen.
Der Mönchssittich ist in Südamerika beheimatet.
Er ist vorwiegend grün und hat den langen Papageienschanz. Die Stirn ist bläulich-grau, der Rest des Kopfes und auch die Brust sind grau. Der Schnabel ist hellbräunlich und die Iris dunkelbraun. Mönchssittiche haben einen grauen Augenring und graue Füße. Die Handschwingen sind blau und schwarz, die Unterflügel hellgrau und blassbläulich. Die Schwanzfedern zeigen oben eine blaue und grüne Zeichnung, die Unterseite ist hellgrün bis hellblau gesäumt. Männchen und Weibchen sind gleich gefärbt und äußerlich nicht zu unterscheiden.

 




 

 

„Whatchu doin’“ (Was machst du?) und „Gimme a kiss!“ (Gib mir einen Kuss!) zwitscherte der linke Papagei, ode war es anders.Hast du es verstanden?

 

Mehr im video :

 

 

 

Youtube.com /de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6nchssittich /de.wikipedia.org/wiki/Halsbandsittich

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Comments

comments