index

 

Es gibt folgende Perlen-Haupttypen: Akoya-Perlen, Süßwasserzuchtperlen, Südsee-Perlen und Tahiti-Perlen.Sie haben eine typische kugelform,aber es gibt auch diejenigen,die sich ungleichmässig bilden und die nennen wir Baroqueperlen.Die runden Perlen sind die schönsten und sie sind ideal für Schmuck.
Austern produzieren diese kostbaren schillernden Steine.

index
Perlen entstehen durch eine Reaktion von Mollusken auf Infektion: Dringt ein Reizstoff,beispielsweise ein Stückchen Koralle oder ein Parasit ,in das weiche Gewebe der Mollusken ein ,setzt ein natürlicher Abwehrmechanismus ein,der den Eindringling mit einer Mischung aus Kalziumkarbonat – überzieht.Mit sehr viel Glück entsteht eine marktreife PERLE.Vor über 2.000 Jahren waren Perlen im alten Rom das Wertvollste, was man mit Geld erwerben konnte.
Als diese Frau nach der Suche nach den Perlen ,diese Muschel öffnete ,hatte sie einen unglaublichen Fund erbeutet.Sie konnte ihren Augen nicht trauen !!
Mehr im video :

 

Youtube.com / viralnova.com

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*